Riesterindex

Die Riesterente ist ein Modell der staatlichen Förderung einer privaten Altersvorsorge. Entwickelt wurde sie im Jahr 2001, als nämlich das Nettorentenniveau von 70 % auf 67 % fiel. Und es war kein anderer als Walter Riester selbst, der dieses Modell entwickelte. Aus diesem Grund erhielt dieses Modell auch seinen Namen. Unter einem Riesterindex versteht man nun ein Verzeichnis mit allen Daten, die sich auf die Riesterrente beziehen. Solche Angaben zu der Riesterrente findet man vor allem im Internet, wo sich viele Seiten mit Versicherungsprodukten aller Art beschäftigen.


Kostenloser ONLINE Altersvorsorge Vergleich
Mit Online Ergebnissliste!

Anrede: Geburtsdatum*
Vorname* Nachname*
Strasse* PLZ / Ort*
Beruf* Berufsstatus*
Telefon* Email
Wieviel möchten Sie monatlich investieren?*  Euro



Auch die Riesterrente wird unter die Lupe genommen, getestet und verglichen. Auf einigen Seiten hört man nur Gutes über die Riesterrente, auf anderen wird sie hingegen stark kritisiert. Welcher Seite man nun Glauben schenken soll, das ist einem selbst überlassen, doch weiß man eigentlich, dass das Internet nicht immer zuverlässig ist. Seriöse Institutionen sind eher die Anlaufstelle, da diese sich mit solchen Phänomenen professionell beschäftigen. Auch sie sind im Internet durch eine Homepage vertreten und können auf jeden Fall weiterhelfen.

Weiterführende Themen

Ruerup Günstigerprüfung

Es gibt jede Menge Förderprogramme mit... mehr

Riester-Fondssparplan

Als Fonds wird nicht nur der... mehr

Riester Rente im Vergleich

Der Markt der privaten Altersvorsorge ist... mehr

Ruerupfoerderung

Gefördert werden kann man auf verschiedene... mehr

Riester Rentenberechnung

Um sicher zu sein, wie die... mehr